Tipps für eine sichere Reise

Sommerzeit ist Reisezeit! Es gibt nichts Entspannenderes als für ein paar Tage wegzufahren. Die meisten Familien mit kleinen Kindern wählen das Auto, um in den Urlaub zu fahren. Wenn man eine längere Fahrt vor sich hat, sollte man sich Gedanken um die Sicherheit und den Komfort der kleinsten Passagiere machen. Wenn sie fröhlich sind, werden auch die Anderen im Auto fröhlich sein. Wir haben eine Liste von Tipps zusammengestellt mit denen Du eine entspannte Fahrt haben wirst!

Überprüfe die Sicherheitsbestimmungen und Verkehrsvorschriften in Deinem Reiseland
In den meisten Ländern ist es Pflicht, für Kinder bis zu einer Größe von 1,35 Metern einen zugelassenen Kindersitz zu verwenden. In vielen beliebten Reiseländern liegt die Grenze bei 1,50 Metern. Durch unterschiedliche Sicherheitsbestimmungen und Verkehrsvorschriften in den Ländern ist es wichtig, sich vor Reiseantritt gut zu informieren. 

Biete Deinem Kind denselben Komfort, den Du auch für Dich selbst haben möchtest
Der Weg ist das Ziel: Lange Strecken zu fahren muss kein Problem für Dein Baby sein. Es ist aber wichtig, ungefähr alle zwei Stunden eine Pause einzulegen und Dein Kind aus der Babyschale zu holen, damit es sich bewegen kann. 

Augen auf bei der Mietwagenwahl
Nicht immer ist es möglich, das Reiseziel mit dem eigenen Auto zu erreichen. Wenn Du auf einen Mietwagen angewiesen bist, solltest Du auf einige Dinge besonderes Augenmerk legen: 
  • Falls möglich nimm Deinen eigenen Kindersitz mit und versuch im Vorfeld zu erfahren, ob er in den Mietwagen passt (ISOFIX!)
  • Solltest Du auf einen Kindersitz des Verleihs angewiesen sein, fragt noch vor Reiseantritt nach Verfügbarkeit
  • Außerdem ist wichtig, dass der Sitz der Größe und dem Alter Deines Kindes entspricht. Auch ein Blick auf das orangenfarbene ECE-Zulassungsetikett darf nicht fehlen
  • Lass Dir den Einbau des Mietsitzes genau von einem Mitarbeiter der Mietwagenfirma zeigen

Cool bleiben: tolles Zubehör für den Sommer
Wohin auch immer Deine Reise Dich führt, dieses Zubehör von Maxi-Cosi hilft Dir Dein Kind komfortabel zu transportieren und zu unterhalten:
 
  • Ein Sommerbezug aus Frottee hält nicht nur den Originalbezug sauber, sondern kühlt Dein Kind während heißer Sommertage 
  • Denk auch an Sonnenblenden für Deine Seiten- und Heckfenster (besonders wichtig bei Reboardern)
  • Wenn Du parkst, leg am besten ein Handtuch oder eine sonnenabweisende Decke über den Kindersitz, damit sich Dein Kind nicht an aufgeheizten Metallstücken verbrennt 
  • Unterhaltung darf natürlich während einer langen Autofahrt nicht zu kurz kommen, deshalb solltest Du an das Lieblingsspielzeug denken 


Ähnliche Artikel

Travellingsafelywithchildren 104x104
Eltern und Kinder

Unsere Sicherheitsexperten

Mehr Informationen
Fliegen mit Maxi-Cosi

Maxi-Cosi Pebble (Plus) & Citi: Bereit zum Start!

Mehr Informationen

Passende Produkte

Pebble Plus

Die Babyschale, die Dein Kind umarmt

Mehr erfahren
Listitem sommerbezug pebble
Sommerbezug

für Pebble und Pebble Plus

Listitem moskitonetz pebble
Moskitonetz für Babyschalen

Schützt die Kleinsten vor Insekten

Mehr erfahren

Select your language