Welche Vorschriften gelten für Kindersitze beim rückwärts- bzw. vorwärtsgerichteten Reisen?

Auf Autofahrten soll dein Kind zufrieden und sicher sein und bequem sitzen. Wir erklären dir alles, was du über die Vorschriften für Kindersitze beim rückwärts- und vorwärtsgerichteten Reisen wissen musst. 

Alter für vorwärtsgerichtete Kindersitze 

Viele Eltern fragen sich, wann ihr Kind das richtige Alter für einen vorwärtsgerichteten Kindersitz hat, doch das ist nicht so einfach zu beantworten. Laut Gesetz können Kinder ab 9 kg in einem Kindersitz mit ECE R44/04-Zulassung vorwärtsgerichtet reisen, also etwa ab 9 Monaten. Doch du solltest die Umstellung nicht überstürzen. Es gibt viele gute Gründe, warum du mit dem vorwärtsgerichteten Reisen im Kindersitz noch länger warten solltest. 

Warum ist es für Babys und Kleinkinder am sichersten, rückwärtsgerichtet zu reisen? 

Kinder in einem vorwärtsgerichteten Sitz können bei einem Frontalzusammenstoß ruckartig nach vorne geschleudert werden. Das ist eine extreme Belastung für den empfindlichen Kopf und Nacken und kann zu schweren Verletzungen führen.

Wenn dein Kind rückwärtsgerichtet sitzt, verteilt der Kindersitz die einwirkenden Kräfte auf den gesamten Rücken und schützt so den empfindlichen Kopf und Nacken. Da 70 % aller Autounfälle Frontalzusammenstöße sind, ist es für Kinder am sichersten, wenn sie rückwärtsgerichtet reisen, bis ihre Muskeln und Knochen ausreichend entwickelt sind.  

Wie lauten die Vorschriften zum rückwärtsgerichteten Reisen für i-Size-Kindersitze? 

i-Size-Kindersitze erfüllen die höchsten Sicherheitsstandards. Bei Verwendung eines i-Size-Kindersitzes muss dein Baby laut Gesetz bis zu einem Alter von 15 Monaten rückwärtsgerichtet reisen. 

Erfahre hier mehr über i-Size-Kindersitze oder sieh dir unsere Modelle an

Wie lange sollte mein Kind rückwärtsgerichtet reisen? 

Die i-Size-Richtlinien besagen, dass Kinder bis zum Alter von mindestens 15 Monaten kontinuierlich rückwärtsgerichtet reisen sollten. Viele Experten empfehlen sogar ein noch höheres Alter. Mit jedem Monat wirst du die Weiterentwicklung deines Babys deutlich merken. Je länger dein Kind rückwärtsgerichtet im Kindersitz sitzen kann, desto besser. Einige Experten sind sogar der Meinung, dass Kinder erst ab vier Jahren vorwärtsgerichtet reisen sollten. 

Glücklicherweise haben Eltern dank Kindersitzherstellern wie Maxi-Cosi die Wahl. Es gibt i-Size-Kindersitze, die die Möglichkeit zum rückwärtsgerichteten Reisen für Kinder bis 105 cm bzw. etwa vier Jahre bieten. In diesem Alter sind die Muskeln und Knochen ausreichend entwickelt.  

 

Den richtigen Kindersitz wählen 

Wir von Maxi-Cosi haben den Ruf, Eltern mit unseren bewährten, innovativen Designs zu helfen. Seit 1984 unser erster, bahnbrechender rückwärtsgerichteter Kindersitz auf den Markt kam, haben wir deine individuellen Bedürfnisse berücksichtigt und unser Sortiment kontinuierlich weiterentwickelt. Das Ergebnis ist eine große Auswahl an Kindersitzen für jeden Lifestyle mit dem höchsten Maß an Sicherheit und maximaler Benutzerfreundlichkeit für Familien. Unsere aktuellsten drehbaren Kindersitze wie Micabieten noch mehr Flexibilität und Komfort, da du den Kindersitz in die gewünschte Richtung drehen kannst.