Pearl

Ausgezeichneter ISOFIX-Kleinkindsitz
Ab ca. 9 Monate bis ca. 4 Jahre
9-18 kg
Farbe
Frequency Black
  • Installationsanzeige "Easy-out"-Gurtsystem Zentrale Gurtverstellung 5 Sitz- und Ruhepositionen
199,90 €
In anderen Geschäften ansehen

Produktbeschreibung

"Sind wir bald da?" Zum Glück sorgen die fünf bequemen Sitz- und Schlafpositionen des Maxi-Cosi Pearl Kindersitzes dafür, dass Dein Nachwuchs sich wohl fühlt und den Ausblick genießen kann.

Neben dem schönen, modernen Design ist der Pearl so kompakt gestaltet, dass er problemlos in nahezu alle Autotypen passt. Der Pearl wird mit der ISOFIX Basis Maxi-Cosi FamilyFix verwendet und sorgt so für hohe Sicherheit, wie auch seine guten Testergebnisse zeigen. Gemeinsam mit den Babyschalen Maxi-Cosi Pebble und Maxi-Cosi CabrioFix sorgt der Pearl im Family Konzept für optimale ISOFIX-Sicherheit von der Geburt bis zu 4 Jahre.

Warum Du mich wählen solltest

Bedienkomfort

  • Gleichzeitige Höhenverstellung der Hosenträgergurte und Kopfstütze
  • Innovatives "Easy-out”-Gurtsystem
  • Bezug abnhembar ohne Demontage des Gurtsystems
  • Waschbarer Bezug
  • ISOFIX-Installation Komfort
  • 5 komfortable Sitz- und Ruhepositionen
  • Komfortsitz mit extra weicher Polsterung
  • Schulter und Gurtpolster Sicherheit
  • Side Protection System
  • Installationsanzeige
  • Exzellente Testergebnisse
  • 5-Punkt-Hosenträger-Gurtsystem Allgemein
  • Teil des Family Konzepts
  • Verwendung in Fahrtrichtung
  • Hergestellt in

Europa

Handbücher zum Herunterladen
FAQs
Kann ich den Maxi-Cosi Pearl auch verwenden, wenn ich das Gurtsystem meines Autos nutze?
Nein, eine Befestigung mit dem Autogurt ist nicht möglich. Der Maxi-Cosi Pearl ist ausschließlich für eine Installation zusammen mit der Maxi-Cosi FamilyFix Basis und den ISOFIX-Befestigungspunkten am Auto konstruiert worden.
Kann ich den Maxi-Cosi Pearl auf dem Beifahrersitz installieren?
Ja, aber nur wenn Dein Auto ISOFIX -Verankerungspunkte am Vordersitz besitzt. Wir empfehlen dann, den Beifahrerairbag zu deaktivieren oder den Beifahrersitz in die hinterste Position zu schieben. Die meisten Autos sind allerdings nicht mit ISOFIX-Verankerungspunkten am Vordersitz ausgestattet, was eine Installation auf dem Beifahrersitz unmöglich macht. 
Wie viele Sitz- und Schlafpositionen hat der Maxi-Cosi Pearl zu bieten?
Der Pearl bietet fünf verschiedene bequeme Positionen – von der Sitz- bis zur Ruheposition - und kann einfach an der Vorderseite eingestellt werden.
Ich kann die Kopfstütze des Maxi-Cosi Pearl nicht einstellen. Was muss ich tun?
Die Kopfstütze wird auch genutzt, um die Höhe der Schultergurte einzustellen. Zur Einstellung der Kopfstütze musst Du zuerst das Gurtschloss öffnen, es nach vorn klappen und dann den Schultergurt lösen. Wenn Du den Knopf hinter dem grauen Teil des Bezuges runterdrückst, kannst Du die Kopfstütze durch Bewegung nach oben und unten verstellen.
Die Lehne des Maxi-Cosi Pearl stößt gegen die Kopfstütze des Autos. Was soll ich tun?
Wenn die Kopfstütze des Autos verhindert, dass der Maxi-Cosi Pearl reibungslos funktioniert –zum Beispiel bei der Einstellung der Ruheposition – empfehlen wir, die Kopfstütze zu entfernen.
Die Gurte haben nicht die gleiche Länge. Wie kommt das?
Unterschiedlich lange Gurte können durch eine fehlerhafte Führung des Hosenträger-Gurtsystems verursacht werden. Kontrolliere an der Rückseite des Autositzes, dass die Gurte nicht verdreht sind und sich der Anzuggurt (der unten in der Schale nach vorne verläuft) in der Mitte des Systems befindet. Kontrolliere auch, ob der Gurt frei durch die Schulteröffnungen hin- und herbewegt werden kann. Für eine gute Funktion muss das Gurtschloss ganz nach vorne geklappt sein. Dieses Gurtschloss wirkt als eine Art „Gurtentspanner“. Sollte das Problem weiter bestehen, nutze unser Kontaktformular.
Wann sollte ich von einem Gruppe 1 Kinderautositz zu einem Gruppe 2/3 Kinderautositz wechseln?
Der Sicherheit Deines Kindes wegen solltest Du den Gruppe 1 Kinderautositz (9 Monate bis 3 1/2 Jahre / 9-18 kg) so lange wie möglich verwenden. Warte mit dem Wechsel, bis Dein Kind das maximal zulässige Gewicht für diesen Sitz überschreitet oder seine Ohren (Augen-Ohren Linie) die Oberkante des Sitzes überragt. Solange der Hinterkopf Deines Kindes vollständig durch die Schale gestützt wird, raten wir Dir von einem Wechsel ab, damit Dein Kind weiterhin den größtmöglichen Schutz genießt.

Rezensionen